GRATIS 3 TAGES ERNÄHRUNGSPLAN

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einen GRATIS 3 Tages ERNÄHRUNGSPLAN zum Einstieg und seien Sie die ersten, die Teilnahmeinformationen zu dem Plus Size Fitness Programm erhalten und BEVORZUGT auf die TEILNAHMELISTE gesetzt werden

Name
Email

 

Erfolgsgeschichten

Unsere Teilnehmerinnen berichten hier von ihren Erfolgsgeschichten ihres 8 Wochen  Wave Kurses.

Unsere Teilnehmer haben nicht nur ein Vorher/Nachher Bild vorzuweisen sondern senden uns auch gerne Emails mit ihren Erfolgen. Wir möchten hier die Veränderungen zeigen und diese Ergebnisse mit euch teilen.

Beispiel: Susanne K.,  20 Wochen -25kg. Aber lest selbst:

 

Susanne K.: Meine 8 Wochen im WAVE-Programm sind leider vorbei. Was hat sich für mich geändert?

8 Wochen geschwitzt, gelacht, geschlemmt, geflucht, gemessen und gewogen. Die 8 Wochen haben mich verändert, äußerlich und vor allem innerlich.

8 Wochen keine Migräne mehr! Keine Tabletten, keine Schmerzen, keine verlorenen Tage! Nicht einmal im Ansatz! DAS ist für mich der größte Erfolg und dieser Erfolg ist für mich unbezahlbar. Viele erschrecken vor dem Preis für dieses 8 Wochen. Ich kann Euch nur sagen, dieser Preis ist nicht nur gerechtfertigt, er ist es 1000mal wert!

Erfolgsgeschichten Wave – Schreibe auch Du deine eigene Erfolgsgeschichte und steig noch heute ein – KLICKE HIER

Auf die 8 Wochen runter gerechnet, die Mitgliedschaft in dem tollen, ruhigen Studio vom Gesundheitskönig am Rödingsmarkt, die Einzelstunden, die Gespräche, das Personaltraining in der Gruppe, geleitet durch Marc und/oder Aron. Das Handbuch, die Tipps und Tricks für den bösen, hinterhältigen Schweinehund und Alltag von Nicolette Scharpenberg. Die Gespräche in der Gruppe, das Zuhören und vor allem die Gruppe an sich. DAS alles rechtfertigt diesen Preis allemal, denn das Team ist immer für einen da!

Ich habe kraftlos auf der Matte im Sportraum gelegen, mich gefragt, ob ich eigentlich völlig bekloppt bin, aber Marc hat mich vorsichtig, rücksichtsvoll und mit ziemlicher Power an mein anderes ICH rangeführt.

Dieses neue Ich strahlt und lacht, aber bewegt sich anders als früher.Ich renne die Treppen hoch, ohne oben Sauerstoff zu benötigen, ich hab die Rundung gefestigt und reduziert, mein neues Ich überlegt sich beim Essen, was ihm gut tut, trinkt gern das stille Wasser (ja, auch hier und da mal eine eisgekühlte Cola light), Kaffee seit 8 Wochen schwarz und was soll ich sagen, es schmeckte mir noch nie so gut!

Keine Migräne mehr, keine Magenschmerzen nach dem Essen, keine schlaflosen Nächte mehr (nach dem Training mit Marc, musste ich zum Teil mit offenem Fenster zurück fahren, sonst hätte ich im Auto übernachtet, hihi), keine PMS mehr (ein Traum). Ach, eigentlich fühle ich mich so richtig gut, so wie noch nie.

Ich war gerade mit meiner Familie 5 Tage auf Sylt. Wir sind Fahrrad gefahren und ich stand kurz vor der Adoption! Warum? Meine Familie kommt stellenweise mit meinem eh schon gewaltigen Temperament nicht mehr ganz so schnell mit. Ich bin mit einer Leichtigkeit über die Insel gestrampelt, mit einem Lächeln, trotz Gegenwind, meine Kraft war der Wahnsinn. Und ich habe trotzdem Fischbrötchen und die Kupferkanne genossen ,-).

Ja, ich habe vor 2 1/2 Jahren in einer Talkshow gesagt, ich mache nie wieder eine Diät. Das ist auch richtig so, ich mache auch nie wieder eine Diät!
Denn WAVE ist keine Diät, ich esse 5mal am Tag und muss richtig kämpfen meine Portionen aufzuessen (ich höre immer Marc leise im Ohr „Du hast keine Hunger? Egal, iss!“). Das ist keine Diät, das ist eine Ernährungsumstellung. Ich esse für mich jetzt richtig. Koche weiter für die ganze Familie. Es schmeckt sehr gut und ich vermisse nix!

Viele wollen wissen, wie viel ich abgenommen habe. Ich habe mehr als die Kilos abgenommen. Ich habe meinen Schweinehund zum Teil abgeschüttelt, ich habe viele falsche Gewohnheiten und ich habe meine Migräne verloren. Das ist viel mehr als eine Zahl auf der Waage, über die ich mich eh nicht mehr definiere. Meine Arme sind trainierter und schmaler geworden, mein Bauch wird langsam flacher. Ich habe kein Ziel, keine Kleidergröße in die ich passen möchte. Ich möchte mich einfach nur gut, kraftvoll und gesund fühlen!

Und was soll ich Euch sagen, nach den 8 Wochen ist vor den 8 Wochen! Ich starte ein zweites Mal in diese Zeit. Warum?
Ich möchte mich weiter so gut fühlen, weiter meine Grenzen austesten, noch mehr über mich und meinen Körper lernen, ja auch mit 46 ist es nicht zu spät.

Kommt Ihr auch und startet mit uns in eine neue Runde mit WAVE? Gönn´ es Dir, denn es gibt nichts wichtigeres als Deine Gesundheit und Deinen Körper!“

Erfolgsgeschichte von Tina B.

Hallo Marc,

ich möchte Dir kurz schreiben, wie es mir die letzten sechs Wochen ergangen ist. Zu Beginn des Kurses waren meine Ziele:

  • ein geringerer Insulinbedarf
  • mich fitter fühlen und
  • stärker werden
  • und ganz heimlich gewünscht hatte ich mir Gewicht zu verlieren.

Ich wollte so mindestens 5kg oder auch mehr abnehmen.
Die Ernährungsveränderung war erstaunlich. Meine Familie sagte, dass ich in der 1. Woche ganz schön übellaunig gewesen sei. Was ich natürlich abstreite…;) Naja, ich habe Dinge ausprobiert und anfangs habe ich oft zu wenig gegessen und bin nachts aufgewacht, weil ich Hunger hatte. Ich konnte das Gefühl erst gar nicht zu ordnen, weil ich seit Jahren auf diese Unterzuckerungen fokussiert bin und richtigen Hunger irgendwie gar nicht mehr kannte.

Eine andere Teilnehmerin hat mir im Wave-Forum  drauf gebracht…also habe ich abends mehr gegessen. Und auf einmal konnte ich super durchschlafen. Problem gelöst!

Ich verlor in den ersten 2 Wochen schon vier Kilo. Meine Familie sagte, ich würde schon anders aussehen, irgendwie klarer. Das war auch mein Gefühl: ich fühlte mich klar und dynamisch. Ich war früher oft sehr kaputt und müde. Die meisten Kohlenhydrate hatte ich immer abends gegessen. Mit der neuen Nahrung kam Kraft und dann auch die gute Laune. Wider Erwarten hatte ich weniger Heisshunger auf Schokolade, vorher war sie mein engster Freund. Nun wollte ich Fleisch: ich hätte meine Zähne schon zum Frühstück in ein Steak hauen können. Das war sehr verrückt, weil ich sonst nie ein großer Fleischesser war. Mit der Zeit wurde es besser und irgendwie kontrollierbarer und routinierter.

Ich habe vor Jahren entdecken dürfen, dass Bewegung gut für mich ist.

Und ich möchte Dir sagen, das Aron der perfekte Trainer für mich war. Ich tue mich sonst sehr schwer, einem Arzt oder Trainer zu vertrauen. Das war bei ihm nie ein Problem. Er fordert mich, ohne zu überfordern. Mein Wave Trainer ist für mich die zentrale Anlaufstelle geworden, wenn immer sich ein Wehwechen auftat, wusste er eine Lösung und eine Übung, sodass man nie ausgeschlossen wurde.

Unser Wave Trainer hat den Sport zum „Miteinander und Füreinander“ gemacht

Ich freue mich auf jede Einheit. Am Wochenende werde ich schon ungeduldig, weil ich das Gefühl habe, meine Energie staut sich an und muss „abgesportelt“ werden.

Meine Ergebnisse:

Mein Insulinbedarf ist extrem gesunken.

Vor Wave: Morgens 13, Abends 42 Einheiten.

Heute: Morgens 9, Abends 29 Einheiten.

Sensibilität: früher 1 IE Insulin senkt um 10 mg/dl den BZ.

Heute: 1 IE Insulin senkt um 25 mg/dl den BZ.
Ich spritze an schlechten Tagen insgesamt 25 IE für mein gesamtes Essen (incl: morgens 1 EL Haferflocken, mal Obst, sogar  an Ausnahmetagen getrocknetet Datteln, wenn das Schokiverlangen zu groß wird und Sportfrei ist). Mein Bestes waren 5 IE Insulin am ganzen Tag (mit Haferflocken und Blaubeeren, sonst kein Obst und Sport und Radfahren).
Ich fühle mich großartig und habe keine Rückenschmerzen mehr, die Menstruationsbeschwerden sind viel weniger geworden und beim Radfahren ist Gegenwind am Deich kein Problem mehr (mein Nachhauseweg).
Ich habe in den 8 Wochen 7  Kilo verloren. Wenns geht würde ich die gern für immer los sein. Dafür möchte ich Dir danken. Das ist eine richtig aufregende Zeit! Danke für diese Möglichkeit und die „Wave“-Gemeinschaft. Ein besonderes Lob an Trainer Aron, der ein echter Herzensmensch ist.

Liebe Grüße
Tina